Alle Artikel mit dem Schlagwort “München

Die notorische Holocaustleugnerin Sylvia Stolz nach der Urteilsverkündung.

Prozess gegen die Holocaustleugnerin Sylvia Stolz

Am 15.02.2017 wurde die Holocaustleugnerin Sylvia Stolz in einem Revisionsprozess vor dem Landgericht München zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren ohne Bewährung verurteilt. Das erstinstanzliche Urteil (zwanzig Monate Haft) war auf Antrag von Stolz vom Bundesgerichtshof aufgehoben, das Verfahren an das Landgericht München zurückverwiesen worden,… Weiterlesen

Das kommende Verschwinden, Pathos Theater

»Das kommende Verschwinden« – Theaterfotografie

Am 6. und 7. Oktober 2017 wurde im Pathos-Theater in München das Stück »Das kommende Verschwinden« des Regisseurs Sebastian Blasius aufgeführt. Teil der Inszenierung war eine Kunstausstellung mit Werken von Artúr von Balen, Frank Campoi, Ralph Drechsel, Manaf Halbouni, Christoph Korn und ongoing project.

»Sechzge, Oide!« Mit Leib und Seele Löwin – Ausstellung

Sechzig Portraits – sechzig Frauen und Mädchen – sechzig Löwinnen. Mit der Fotoausstellung „Sechzge, Oide! Mit Leib und Seele Löwin“ zeigen die Löwenfans gegen Rechts, dass Frauen und Mädchen einen festen Platz unter den Sechzgerfans haben.

Porträtiert wurden die Löwinnen von der Fotografin Anne Wild, die selbst seit vielen Jahren Anhängerin ist. Ergänzend dazu haben die Mädchen und Frauen ihre persönlichen Fangeschichten erzählt: Wie sie Löwenfans geworden sind, was ihnen bei 1860 gefällt (und was nicht) und welches Spiel sie nie vergessen werden…

Entstanden sind sechzig Portraits mit Bild und Text. Sie zeigen Frauen und Mädchen, die sich, so unterschiedlich sie sind, über eines einig sind: Sechzig ist der geilste Club der Welt!

Zur Ausstellung ist ein Katalog mit allen Porträtfotos und Interviews und begleitenden Texten erschienen.

2017 präsentieren die Löwenfans gegen Rechts die Ausstellung „Sechzge, Oide! Mit Leib und Seele Löwin“ drei Mal: Im Farbenladen im Feierwerk, in der Färberei in Untergiesing, im Giesinger Bahnhof und im flo** in Obergiesing.

Begleitet wurde die Ausstellung von zahlreichen Veranstaltungen wie Lesungen, Podiumsdiskussionen, Vorträge zu den Themen »Frauen in der Kurve«, »Frauen im Sport«, »Diskriminierung im Fußball« etc.  sowie Aktionen für junge Fußballfans wie Fahnenmalen und Siebdrucken, einer Giesinger Stadtteilrallye und einem Sammlerflohmarkt.

Wahlparty der AfD, 04.09.2016 in München

Am Abend des 04.09.2016 veranstaltete die AfD München anlässlich der Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern eine »Wahlparty« in der Gaststätte »Portugal« in der Friedensstraße. Mit dabei waren bekannte Rechtsextreme wie Lukas B. (Identitäre Bewegung, Die Rechte, Pegida München Ordner und Redner) und zwei Aktivisten der damals noch… Weiterlesen

Pegida München, 14.12.2015

Kundgebung von Pegida München am Odeonsplatz. Ein Teilnehmer der Gegenkundgebung projeziert mit einer selbstgebauten Vorrichtung »REFUGEES WELCOME« auf die Hinterteile der Pegida-Demonstranten.

Ein Jahr Bagida/Pegida München – Das geschriebene Wort

Seit einem Jahr treffen sich »besorgte Bürger« jeden Montag in München, zunächst als Bagida, dann als Pegida München. Als Fotojournalistin habe ich diese Kundgebungen und Umzüge regelmäßig beobachtet und dokumentiert. Ebenso wie die Reden, die von Pegida-TeilnehmerInnen gehalten werden, zeugen die mitgeführten Transparente, Texttafeln, Aufkleber… Weiterlesen